Framework „Learning for All“

Erstaunlich ist übrigens, dass das Projekt „Inspiring Learning for All“ des britischen Museums, Libraries and Archives Council kaum bekannt zu sein scheint. Die Materialien finden sich auf der Homepage inspiringlearningforall.gov.uk. Hier wird für die drei Einrichtungen Museen, Bibliotheken und Archive ein Framework vorgelegt, mit welchem sie ihre Arbeit und vor allem ihre Wirkung (impact) weit über die in Deutschland bekannten Messzahlen hinaus evaluieren können sollen. Dabei ist ein Gedanke, dass diese Evaluation hauptsächlich zur Optimierung der jeweiligen Services genutzt werden soll, nicht als Argumentationswerkzeug der Bibliothekspolitik.
Sicher, würde man dieses Framework zugrunde legen, müsste sich die Evaluationpraxis in den deutschen Bibliotheken radikal wandeln. Aber das man gar nichts von dieser Initiative hört, ist doch verwunderlich.
Das gesamte Framework ist hier herunter zu laden (rund 3 MB).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s